ANB Austria-SZA

Allgemein

Der ANB Austria – SZA ist von EWF und IIW akkreditiert

• Der ANB ist verantwortlich für die Umsetzung der Ziele und der Anforderungen der EWF und des IIW national und international gemäß den EWF-IAB/IIW Richtlinien und agiert unabhängig und unparteiisch.

• Der ANB wirkt mit an der Erstellung von international harmonisierten Richtlinien für die Ausbildung, Prüfung und Zertifizierung von Personal im Bereich der Verbindungstechnik.

• Der ANB übernimmt die Verantwortung dafür, dass das aktuelle EWF/IIWAusbildungs-, Prüfungs- und Qualifizierungssystem für Personal auf dem Gebiet der Schweißtechnik und der verwandten Verfahren auf nationaler Ebene in Kraft gesetzt wird. Dies beinhaltet die Evaluierung, Zulassung und laufende Überwachung der Ausbildungsstellen Approved Training Bodies (ATBs), die Zulassung von Ausbildungsmaßnahmen, die Abnahme der Prüfungen und die Ausgabe von EWF/IIW Diplomen sowie die dafür relevanten Aufzeichnungen.

• Der ANB ist in seinen fachlichen Entscheidungen bezüglich der Qualfizierungsverfahren unparteilich, unabhängig, und objektiv. Er ist mit keinen Unternehmen oder Personen verbunden, die Einfluss auf diese Verfahren nehmen könnten, und allein der übergeordneten Behörde IIW-IAB und EWF unterstellt.

Liste der Nummern der vom ANB Austria SZA ausgegebenen und zum Stichtag gültigen Diplome

Der ANB Austria – SZA ist für folgende Ausbildungen bei IIW/EWF zugelassen; die Ausbildungen selbst finden bei den zugelassenen Ausbildungsstellen statt

Kursregistrierung, Bestätigung der Berufserfahrung, Diplomumschreibung, Duplikatsausstellung, Zweit-Diplomausstellung und Ausgabe einer Stempelplatte