Über die SZA

Die Schweißtechnische Zentralanstalt SZA zählt zu den Gründungsmitgliedern der European Welding Federation for Welding, Joining and Cutting (EWF) und dem International Institute of Welding (IIW) und ist die Responsible Member Society in Österreich.
 

Wir sind Partner, Netzwerkknoten und Informationsvermittler für Alle im Bereich der Fügetechnik Tätigen, für Gewerbe, Industrie, Bildungsinstitutionen und berufsfördernde Organisationen, auf nationaler und internationaler Ebene. Mit unserem Wissen und mit unserer Tatkraft verbinden wir Materialien, Technologien, Verfahren, Menschen und Organisationen.
 

Die SZA ist seit 1993 Geschäftsträger des Authorised Nominated Body Österreich (ANB Austria).

Der ANB Austria wurde von der EWF und dem IIW akkreditiert, um in Österreich die Richtlinien der EWF und IIW umzusetzen.

  • Der ANB ist verantwortlich für die Umsetzung der Ziele und der Anforderungen der EWF und des IIW national und international gemäß den EWF-IAB/IIW Richtlinien und agiert unabhängig und unparteiisch.

  • Der ANB wirkt mit an der Erstellung von international harmonisierten Richtlinien für die Ausbildung, Prüfung und Zertifizierung von Personal im Bereich der Verbindungstechnik.

  • Der ANB übernimmt die Verantwortung dafür, dass das aktuelle EWF/IIW-Ausbildungs-, Prüfungs- und Qualifizierungssystem für Personal auf dem Gebiet der Schweißtechnik und der verwandten Verfahren auf nationaler Ebene in Kraft gesetzt wird. Dies beinhaltet die Evaluierung, Zulassung und laufende Überwachung der Ausbildungsstellen Approved Training Bodies (ATBs), die Zulassung von Ausbildungsmaßnahmen, die Abnahme der Prüfungen und die Ausgabe von EWF/IIW-Diplomen sowie die dafür relevanten Aufzeichnungen.

Irrtümer vorbehalten.