Über die SZA

Über die SZA

Der Verein Schweißtechnische Zentralanstalt hat eine langjährige Tradition in der Verbindungs- und Prüftechnik. Zwecks Konzentration auf die operativen Agenden wurde in 2017 die SZA GmbH gegründet. Der Verein Schweißtechnische Zentralanstalt ist der Gesellschafter der SZA GmbH.

Zur Sicherstellung der Fortsetzung der langjährigen Tradition „der SZA“ sind folgende Grundsätze und Werte bestimmende Bestandteile unseres täglichen Denken und Handelns.

 

Grundsätze der SZA GmbH

Vision

Wir sehen uns als kompetenter, unabhängiger und wettbewerbsfähiger Partner von Gewerbe, Industrie, Bildungsinstitutionen und berufsfördernden Organisationen in den Fachgebieten Verbindungs- und Prüftechnik auf nationaler und internationaler Ebene.

Mit unserem Wissen und mit unseren Fähigkeiten – mit unseren Kompetenzen – verbinden wir Materialien, Technologien, Verfahren,  Menschen und Organisationen.

„Kompetenz die verbindet“

Mission

Wir sind ein namhaftes Kompetenzzentrum für die Verbindungs- und Prüftechnik mit Dienstleistungen zu vielfältigen Aufgabenstellungen; u.a.

  • Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Schweiß- und Prüftechnik auf nationaler und internationaler Ebene (IIW und EWF)
  • Akkreditierte Personenzertifizierung in der Schweißtechnik
  • Prüfung von Materialen, Werkstoffen, Bauteilen und Produkten in einem akkreditierten Prüfbereich
  • Entwicklung und Optimierung von Prozessen der Fügetechnik
  • Forschung in Bereichen der Fügetechnik
  • Beratung von Organisationen in der Verbindungs- und Prüftechnik

Qualität, als mehrdimensionale Größe, definieren wir als die Erfüllung von Anforderungen und berechtigten Erwartungen unserer Interessenspartner (Kunden, MitarbeiterInnen, Lieferanten, Partner, Shareholder, Gesellschaft) an unsere Dienstleistungen sowie an unsere Organisation.
Um Qualität als ganzheitlichen Ansatz zu erreichen und abzusichern, verpflichtet sich die Geschäftsführung zu zielorientierten Vorgangsweisen und systemischen Abläufen in der operativen Umsetzung. Schwerpunkte dabei sind, u.a.

  • eine Null-Fehler-Philosophie, gemäß dem Motto „Mach‘s gleich richtig“
  • eine kontinuierliche Verbesserung in Bezug auf Qualität und Wertschöpfung
  • die laufende Verpflichtung zur Rechts- und Normkonformität

Durch einen nachhaltigen Geschäftserfolg und dessen Rückführung in unsere Ressourcen sind wir in der Lage unsere Kompetenzen aufrechtzuerhalten und ständig weiter zu entwickeln.

Werte

Kunden„Wir sind ein langfristig verlässlicher Partner und agieren objektiv, unparteiisch, ohne jegliche Vorbehalte und frei von Interessenskonflikten“

Hohe Kundenzufriedenheit sehen wir als einen bestimmenden Erfolgsfaktor für den Unternehmenserfolg und dies setzt voraus, dass wir in der Lage sind mit unserer Dienstleistung beim Kunden einen Nutzen zu generieren. Um diese Zufriedenheit beständig zu erreichen, verstehen und erfüllen wir die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden, sind wir verlässlich und vertraulich in der Auftragsabwicklung sowie fair und loyal in einer partnerschaftlichen Beziehung.
Langanhaltende Beziehungen und Zusammenarbeit mit unseren Kunden ziehen wir kurzfristigen Erfolgen vor.

MitarbeiterInnen„Wir gehen respektvoll und ehrlich miteinander um, teilen Erfahrungen und lernen ständig weiter – wir sind ein zusammengefügtes Team“

Unsere qualifizierten MitarbeiterInnen arbeiten teamorientiert und leisten durch gewissenhaftes Handeln und unternehmerisches Denken größtmöglichen Beitrag zur Qualität in unseren Leistungen und zum Unternehmenserfolg. Um eine Motivation zur Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung zu unterstützen und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen, schaffen wir ein entsprechendes Arbeitsumfeld, informieren und fördern wir unsere MitarbeiterInnen bedarfsgerecht.

Lieferanten„Mit unseren Lieferanten pflegen wir eine langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen“

Unsere Lieferanten stellen mit Ihren Produkten und Leistungen einen wichtigen Bestandteil in unserer Leistungserbringung dar. Wir bevorzugen die Zusammenarbeit mit Lieferanten, die unser Qualitätsbewusstsein teilen, nach unseren partnerschaftlichen Prinzipien verlässlich handeln und unser stetiges Bemühen nach Verbesserung mittragen. Dafür bringen wir unseren Lieferanten Berechenbarkeit, Fairness, Transparenz und Stabilität entgegen.

Partner„Mit unseren Partnern pflegen wir eine offene und konstruktive Zusammenarbeit auf der Grundlage eines gegenseitigen Vertrauens“

Mit unseren Partnern arbeiten wir in Kundenaufträgen und in Projekten zielorientiert zusammen und unterstützen uns gegenseitig bei individuellen oder kollektiven Aufgabenstellungen. Wir halten uns an Vereinbarungen und bei der Einbringung von Ressourcen und Leistungen hat die Ausgewogenheit über der Zeitachse Vorrang gegenüber situativen Vergleichen.

Verbände„Wir bringen uns aktiv in Aufgabenstellungen ein und vertreten abgestimmte Vorgangsweisen und Entscheidung gegenüber Dritten“

Um unsere Kompetenzen aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln bzw. die Interessen des Gewerbes und der Industrie entsprechend zu vertreten sehen wir es als Herausforderungen als auch als Verpflichtungen uns in Verbänden und deren Wirkung auf nationaler und internationaler Ebene einzubringen oder mit solchen zusammenzuarbeiten.

Shareholder„Wir sind eine Sinngemeinschaft mit unternehmerischem Denken und nachhaltiger Erfolgsorientierung“

Wir bemühen uns zielorientiert einen wirtschaftlichen Erfolg zu erreichen, um damit den Fortbestand und eine Weiterentwicklung der Organisation zu finanzieren.  Unsere Gesellschafter dürfen sich einen sorgsamen und gewissenhaften Einsatz der bereitgestellten und erwirtschafteten Mittel erwarten.

Gesellschaft„ Wir sind ein Teil der Gesellschaft und nehmen unsere Verantwortung wahr“

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber den Mitmenschen und der Umwelt bewusst und die Gesellschaft darf sich von uns verantwortungsvolles und gewissenhaftes Handeln erwarten. Die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und die ordnungsgemäße Entrichtung von Steuern und Abgaben sind für uns eine Verpflichtung.

 

Die Geschäftsführung, im August 2018