BRT - Seminar Filmauswertung von Durchstrahlungsaufnahmen

Beschreibung

Die Durchstrahlungsprüfung (Röntgenprüfung) zählt ebenso wie die Ultraschallprüfung zu den Volumenverfahren in der zerstörungsfreien Prüfung. Sie ist neben der Ultraschallprüfung eine der am meisten angewandten Verfahren in der ZfP und dient zur Kontrolle von Schweißnähten und Gussteilen für die unterschiedlichsten Anwendungen.

Das Seminar vermittelt einen Ausschnitt aus der Stufe 2 Qualifikation zu Filmauswertung von Durchstrahlungsaufnahmen. Er richtet sich an Schweißaufsichtspersonal und Abnehmer, die Durchstrahlungsaufnahmen bewerten. Die Planung, Durchführung und Beaufsichtigung von Durchstrahlungsprüfungen sind nicht Inhalt dieses Seminars. 

Schwerpunkte dieses Seminars ist die Erkennung, Klassifizierung und Bewertung von Unregelmäßigkeiten in Schweißnähten. Das Seminar ersetzt nicht die Durchstrahlungsprüfung nach ÖNORM EN ISO 9712.

Lehrinhalte

  • Grundlagen der Durchstrahlungsprüfung
  • Gammastrahlung
  • Röntgenfilm
  • Prüfvorgang ÖNORM EN ISO 17636
  • Detailerkennbarkeit
  • Filmbetrachtungsgeräte
  • Bildgüteprüfkörper
  • Fehlererkennbarkeit
  • Bewertungskataloge
  • Beurteilung von Schweißnähten

Anmeldung

Basis