Verein

Name, Sitz und Tätigkeit:

Die Schweißtechnische Zentralanstalt ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien. Der Tätigkeitsbereich des Vereins erstreckt sich auf das österreichische Bundesgebiet, auf alle Staaten in Europa und auch alle Staaten der Welt, in denen der Verein tätig werden darf.

 

Zweck des Vereins:

Der Verein bezweckt, die Werkstoff-, Schweiß-, Klebe- und Prüftechnik sowie die verwandten Verfahren auf dem Gebiet des Schulungs- und Forschungswesens zu pflegen und zu fördern. Insbesondere sorgt er für eine geordnete und moderne Schulung aller Personen, die in Gewerbe und Industrie die Schweiß-, Verbindungs- und zerstörende und zerstörungsfreie Prüftechnik anwenden.

 

Vereinsmittel:

Der Verein trägt sich durch materielle Mittel:

  • Mitgliedsbeiträge
  • Einnahmen aus der Auftrags-, Prüfungs-, Schulungs-, und Forschungstätigkeit

Sowie durch ideelle Mittel:

  •  Zusammenarbeit mit Organisationen der nationalen und internationalen Schweißtechnik auf dem Gebiet der Forschung und auf dem Gebiet der Ausbildung, Qualifizierung, Prüfung und Zertifizierung von Fachpersonal und Bewertung von Betrieben
  • Durchführung und Beteiligung an Kongressen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Schweiß- und Verbindungstechnik im In- und Ausland sowie Beteiligung an technischen Messen im In- und Ausland
  • Regelmäßige Herausgabe von Informationen an die Mitglieder und an das qualifizierte Fachpersonal der Schweiß-, Verbindungs- und Prüftechnik

 

Vereinsmitglieder:

  • ordentliche Mitglieder
  • außerordentliche Mitglieder
  • Ehrenmitglieder

Aktuelles

SONY DSC

DIESE WEBSITE WIRD ZURZEIT AKTUALISIERT UND ÜBERARBEITET

Mehr...

SONY DSC

Blended Learning IWE

Mehr...

Schweißtechnische Zentralanstalt (SZA)

Institut der Schweiß-, Verbindungs- und Prüftechnik
Arsenal, Objekt 207
1030 Wien, Austria

Telefon: +43 (0) 1 798 26 28-0
Telefax: +43 (0) 1 798 26 28-19
E-Mail: office@sza.at
Web: www.sza.at

Rechtsform: Verein
Vereinsregister: ZVR-Zahl: 657196672
UID Nr.: ATU16370709

Präsident: Senator h.c. TR DI Alfred Freunschlag
 

Webdesign by wkdesign