Kurstermine Übersicht 2018

Voraussetzungen zur Teilnahme an einem Kurs:

Für den Besuch eines ZfP Kurses ist es zwingend eine Erfahrungszeit im jeweiligen Prüfverfahren gefordert. Die Erfahrungszeit muss vom Arbeitgeber eingehalten und im vollständig ausgefüllten letztgültigen Anmeldeformular mit eingefügtem Teilnehmerfoto schriftlich bestätigt werden. Im 1. Teil der Erfahrungszeit hat der/die KandidatIn die Aufgaben eines Prüferhelfers zu erfüllen. Im 2. Teil der Erfahrungszeit müssen Aufgaben des Stufe 1 Prüfpersonals durchgeführt werden.

Mindestanforderung an die Erfahrungszeit in Monaten:

ZfP -Verfahren

VT

PT

MT

RT

UT

Stufe 1

1

1

1

3

3

Stufe 2

3

3

3

9

9


Voraussetzungen:

  • Grundbegriffe der Mathematik sind speziell für die Verfahren MT, RT und UT notwendig!
  • Für die praktischen Übungen wird Arbeitskleidung empfohlen, festes Schuhwerk ist erforderlich
  • Bei RT ist die Bestätigung über die Eingangsuntersuchung (siehe §32 Allgemeine Strahlenschutzverordnung) als strahlenexponiertes Personal Kategorie A mitzubringen
  • Ein Personendosimeter wird für die Kurszeiten zur Verfügung gestellt.


Kurstermine 2018

auf Anfrage unter kurse@sza.at 

Aktuelles

SONY DSC

DIESE WEBSITE WIRD ZURZEIT AKTUALISIERT UND ÜBERARBEITET

Mehr...

SONY DSC

Blended Learning IWE

Mehr...

Schweißtechnische Zentralanstalt (SZA)

Institut der Schweiß-, Verbindungs- und Prüftechnik
Arsenal, Objekt 207
1030 Wien, Austria

Telefon: +43 (0) 1 798 26 28-0
Telefax: +43 (0) 1 798 26 28-19
E-Mail: office@sza.at
Web: www.sza.at

Rechtsform: Verein
Vereinsregister: ZVR-Zahl: 657196672
UID Nr.: ATU16370709

Präsident: Senator h.c. TR DI Alfred Freunschlag
 

Webdesign by wkdesign