International Welded Structure Designer (IWSD)

Beschreibung:

Das Schweißen ist ein bedeutenden und weltweit ausgeführtes Verbindungsverfahren für die Herstellung von Bauteilen und Konstruktionen sowie bei Instandsetzungen. Durch den Prozess Schweißen werden sowohl die Produktqualität als auch die Herstellkosten bestimmend beeinflusst bzw. gestaltet. Demzufolge ist der Auslegung und Konstruktion von geschweißten Bauteilen und Metallkonstruktionen, insbesondere hinsichtlich der Kriterien Herstellbarkeit und Zuverlässigkeit, besondere Beachtung beizumessen.

Für die Berechnung und Gestaltung von Schweißkonstruktionen ist der/die Schweißkonstrukteur/in zuständig. Diese Funktion erfordert ein breites Fachwissen und fundierte Kenntnisse über die Gestaltung, Berechnung sowie die Fertigung und Prüfung von Bauteilen und geschweißten Konstruktionen. Der IWSD – Lehrgang bietet die Möglichkeit für eine berufliche Weiterbildung von Wekmeister, Techniker, Ingenieure, Technische Zeichner, Konstrukteure, Statiker und schweißtechnisches Personal.

Ziel:

Ziel dieses Lehrganges ist es, die Kenntnisse für die Auslegung, Berechnung, Konstruktion und Ausführung von geschweißten Bauteilen und Konstruktionen zu vermitteln. Dazu gehören Kenntnisse zu den in der Fertigung eingesetzten Schweißprozessen, Grund – und Zusatzwerkstoffen und deren Eigenschaften, Konstruktion und Berechnung von Schweißverbindungen sowie Qualitätssicherung und Prüftechnik. Mit Ausbildung und weiterführender Erfahrung wird eine Voraussetzung geschaffen eine Schlüsselfunktion in einem Unternehmen einzunehmen.

Lehrinhalte:

  • Schweißprozesse und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Ausführung von Schweißverbindungen und geschweißter Konstruktionen
  • Anwendungs- und fertigungsgerechte Gestaltung von Schweißkonstruktionen
  • Fertigungs- und Anwendungstechnik
  • Kosten, Qualität und Inspektion in der schweißtechnischen Fertigung

Voraussetzung:

Abschluss in einem technischen Fachbereich (Werkmeisterschule, 4-jährige Fachschule, Fachhochschule, Universität bzw. Ingenieur – Urkunde)

Lehrgangsdauer:

  • 182 LE
  • ca. 12 Wochen
  • Wochenendkurs: Freitag 13.00 – 21.00 Uhr, Samstag 08.00 – 16.00 Uhr

Kursdaten:

auf Anfrage

 

Terminänderungen vorbehalten!

Anmeldung

Aktuelles

SONY DSC

Blended Learning IWE

Mehr...

Schweissen Logo neu

Messe SCHWEISSEN 2015

Mehr...

SONY DSC

Jugend Schweiß Master 2014 – Landesbewerb Wien in der SZA

Mehr...

SONY DSC

Die aktuellesten News aus der SZA finden Sie hier

Mehr...

slider_img3

Ausbildung bei der SZA: Theorie-, Praxis- und ZfP-Lehrgänge Allgemein

Mehr...

Schweißtechnische Zentralanstalt (SZA)

Institut der Schweiß-, Verbindungs- und Prüftechnik
Arsenal, Objekt 207
1030 Wien, Austria

Telefon: +43 (0) 1 798 26 28-0
Telefax: +43 (0) 1 798 26 28-19
E-Mail: office@sza.at
Web: www.sza.at

Rechtsform: Verein
Vereinsregister: ZVR-Zahl: 657196672
UID Nr.: ATU16370709

Präsident: Senator h.c. TR DI Alfred Freunschlag
 

Webdesign by wkdesign